Aktuelles

Die Erfolgsformel für das Front-Office!

Glauben Sie, dass ich in den vergangenen Jahren mit mancher Geschäftsführung die Diskussion führte, ob das Front-Office nicht durch einen Computer ersetzt werden kann?

Sie ahnen es schon - ich führte solch Diskussionen! Wie wäre es denn, wenn die elektronische Empfangsdame Sie blechern willkommen heißt? Kein Problem, meinen Sie in Zeiten der Digitalisierung. Natürlich nicht!

Gleichzeitig geben wir dann gaaaaanz viel Geld aus, um kundenorienterte Produkte zu entwickeln, kundenorientiert unsere Texte zu formulieren und kundenorientiert zu verkaufen. Sie „lesen“ richtig, wenn Sie meinen sarkastischen Unterton durchhören! Denn das Front-Office, früher Empfang oder Rezeption genannt, ist die Visitenkarte einer Organisation. 

Und dieser erste Eindruck ist unwiederbringlich verloren, wenn da ein Blechdrottel sitzt. Will heißen: Sie liebes Kundensystem (ich muss gendern) werden heute elektronisch begrüßt, denn wir haben weder Geld hier professionelle Personen zu beschäftigen noch Zeit Sie persönlich zu begrüßen…

„Wo ist denn der Ursprung eines professionellen Kundenempfangs?“ frage ich immer wieder im gleichnamigen Training. Und mit Verlaub – ich war selbst in diesem Bereich zehn Jahre tägig. Neben den räumlichen Rahmenbedingungen ist es der Faktor Mensch. Und selbstverständlich höre ich dann Zurufe wie „einen ordentlichen Gruß“, „ein freundliches Lächeln“ oder „der Blickkontakt“. Natürlich! Nur – woher kommen diese Dinge? 

Richtig – aus dem Inneren:

  • Wer sich selbst mag, ist auch mit dem Kunden lieb.
  • Wer sich seiner selbst bewusst ist, ist sich auch der Wichtigkeit des Kunden bewusst.

Womit Sie sich nun schon die Erfolgformel für das Front-Office erarbeitet haben:

Selbstbewusstsein + Fachkompetenz = Erfolg

  • Selbstbewusstsein bedeutet für mich, sich seiner eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu sein, die persönlichen Wirkungsmittel gezielt zu nutzen und sich empathisch auf sein Gegenüber einzustellen. 
  • Gleichzeitig bedeutet es auch, fachkompetent für Leistung und Lösung einzustehen und diese sicher zu vertreten.

Gelingt es Personen im Front-Office zu mehr Selbstbewusstsein zu führen, dann ist der Erfolg die unvermeidliche Folge, weil der Mensch sich selbst folgt!

Vergessen Sie nicht: Trotz Zeiten der digitalen Transformation schauen Menschen immer noch gerne Menschen an und daher kann nur ein Mensch den ersten Eindruck persönlich nützen!

Office-Tipps

Möchten Sie von diesem Service kostenfrei profitieren? Dann melden Sie sich an. Natürlich können Sie sich jederzeit abmelden, wenn Sie nicht weiter informiert werden möchten.


professional office HANDLE training e.U.

Amraser Straße 117/26, 6020 Innsbruck, Österreich

Tel: +43 512 56 71 82

Mail: office@professional-office.at

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts, Maps). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tools von Google verwenden.
Weitere Informationen Ok